Private Homepage

Frank Stolz

Geschichten und Erlebnisse aus meinem Arbeitsleben

Nun meine Freunde und Besucher dieser meiner privaten Homepage! Auf dieser Seite erzähle ich euch einfach mal ein paar Erlebnisse aus dem Leben meiner Arbeit und den Tätigkeiten die ich so die letzten 30 Jahre ausgeführt habe. 

Viele meiner Freunde und Kunden stellen mir oft die Frage, warum ich von Kollegen und vielen Stammgästen einfach nur Onkel Boschi genannt werde.

Nun dazu gibt es aus meiner Tätigkeit der letzten 15 Jahre einen ganz einfachen Grund! Also ich wie an vielen Wochenenden als Fachberater im Baumarkt stand, kommt ein kleiner Junge mit seiner Mutter auf mich zu und fragt mich! " Bist du der Onkel Boschi? Darf ich mal ein Loch bohren? Nun ich zeige wenn ich im Baumarkt bin Produkte aus dem Hause Bosch und führe diese auch vor. 

Der Kollege von Baumarkt stand dabei und Lachte! ich sagt zu dem kleinen Mann! " Wenn du meinst das ich der Onkel Boschi bin! Klar darfst du ein Loch bohren!

Gesagt getan!

ich drückte dem ca. 3 Jahre alten Jungen einen Akku Bohr Schrauber in die Hand in dessen Bohrfutter ein Holzbohrer eingespannt war um legte ihm ein Stück Holz auf den Boden.

Er setzte sich hin und fing an zu Bohren! Die mutter war erstaunt wie gut der Junge das konnte. Dann kam der Vater der Familie dazu und sagte! " du kannst dem Jungen doch keine Bohrmaschine in die Hand geben! Worauf ich dem Jungen sagt! " Junge bohr noch ein Loch dein Papa will das sehen." Nun der Junge Bohrte ein zweites Loch und der Papa kaufte das Gerät mit den Worten! " Nun wenn das so ist kann er mir mit dem Teil gleich auf der Baustelle helfen!"

Somit Produkt Verkauft und Kind war glücklich und ich hatte meinen Spitznamen verpasst bekommen! 

Was ich toll finde!

Vor Monaten kam der gleiche Junge wieder zu mir an den Stand und sagte!

" Hallo Onkel Bosch ! Ich brauch jetzt mal was großes zum Spielen!" 

Nun 15 Jahre Später ist dieser kleine Junge ein Hüne von 1 Meter 90 Groß und ein Bär von einem Mann! Er ist Bauarbeiter geworden und hat den Laden mir einem GBH 5 - 40DCE Verlassen.

Ich hab ihn auf seiner Baustelle besucht und er bedient das Gerät mit einer Hand. 

Da sieht man wie die Zeit auch im Arbeitsleben vergeht und man freut sich auch als Berater und Verkäufer wenn einem die Kunden schon aus Kindertagen die Treue halten. 

So meine lieben Kunden und Freund! Nun wisst ihr wie ich zu diesem Spitznamen gekommen bin.

So meine Lieben Freunde und Besucher dieser meiner Privaten Homepage!

Nun hier mal wieder eine Geschichte der ganz dubiosen Art. Seit einiger Zeit bekomme ich immer wieder Emails von Menschen die behaupten das sie mir was Spenden wollen und es geht dabei nicht um kleine Summen, sondern um meistens richtig viel Geld. Nun es gibt eine Methode um solchen Emails und deren Absender ohne sich dabei selbst zu gefährden auf den Zahn zu fühlen. Da ich nun mal ein technischer Mensch bin, möchte ich euch diese Art der Prüfungstechnik solcher Emails gerne etwas näher bringen. Wer sich also die Arbeit machen möchte Emails dieser Art zu testen! Der Sollte folgendes beachten.

Nun meistens Bekommt man eine Email von einem Menschen mit einer Google oder Free Mail Adresse! Diese sind meistens nicht in Verbindung mit einem Ausweis erstellt worden und somit müssen oder können diese nicht mit dem Versender der Email identisch sein.  

Was es sehr leicht macht den Empfänger zu täuschen!

Nun die Versender solcher Email schreiben dir zuerst eine Nachricht in der Sie dir eine Spende mit einem für dich gigantischen Betrag versprechen! Wenn man diese Email beantwortet, so erfolgt meistens eine zweite Nachricht mit einer Geschichte! Diese kann behaupten das der Versender im Lotto gewonnen hat und dir einen Teil des Gewinnes mit dir teilen will. " Glaube ihm Nicht! " 

Denn als nächstes fordert er dich auf, du sollst dich mit seiner Bank in Verbindung setzen! Also Folge dieser Kommunikation kommt dann von der Bank einen Aufforderung ein Konto mit ATM Karte bei dieser Ausländischen Bank zu eröffnen! " Achtung Gefahr ! " Die Bank verlangt meisten Gebühren die Sich angeblich zwischen 500 bis 1000 Euro Bewegen! 

Nun mal als zwischen Fazit!

Girokonten mit ATM Karte gibt es bei fast jeder Bank auf dieser Welt Kostenlos. ( Denn die wollen ja mit euch Geld verdienen) Also sind die Konten bei fast allen Banken in der Regel bei der Eröffnung kostenlos!!!

Allein diese Tatsache Zeigt, das die Bank des Versenders ein Fake sein muss!

Also auf keinen Fall Bezahlen und keine persönlichen Daten an diese Bank raus geben! Denn wenn ihr bezahlt seht ihr euer Geld nie wieder! Das ist sicher!

Nun wer sich die Mühe machen will und sein Girokonto am nächsten Tag nicht auf " Null ! " wieder finden will !! Der kann folgendes tun. Nun fast jede Bank bietet so genannte " PREPAID Konten an! Der Vorteil an einem solchen Konto ist! Es kann niemals und auch nur um einen Cent überzogen werden! Man kann ein solches Konto genau für solche Fälle verwenden ohne das eigene Giro oder Gehaltskonto im Online zu gefährden. 

Wie das genau geht gibt es auf Anfrage bei mir! 

Gruß Euer Frank